l i f e & a r t



  Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   d e v i a n t A r t
   A n i m e x x





http://myblog.de/fusselblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Lied vom Scheitern

Guten Abend Gute Nacht

eigentlich sollte ich schon im bett liegen aber ich bin noch viel zu aufgewühlt. Mein Arbeitstag war okay und auch wenn mir das thema nicht liegt war es interessanter als ich dachte (auch wenn ich nicht mal halb so viel verstehe wie ich es gerne hätte)

Uff... das sprichtwort "aller anfang ist schwer" ist leider viel zu wahr. ich denke über so vieles nach, so vieles was ich nicht schaffen könnte oder woran ich scheitern könnte
Dabei war es letztes Jahr genauso! Ich hatte angst vor der Arbeit, dachte ich schaffe es nicht, dachte alles geht kaputt dadurch, aber im endeffekt war es doch machbar und es hat mir so viel gebracht und natürlich hab ich irgendwann alles gut hinbekommen.
Uff... ich muss mich einfach nur mehr motivieren! Vielleicht fehlen mir auch manchmal aufmunternde worte, nicht nur immer aus einem mund. einfach etwas mehr rückhalt. naja den hol ich mir schon irgendwie xD

Muss jetzt positiv ins bett gehen sonst wird das nichts mit ausgeruht sein morgen >___<

Sehr passend:

Ich wusste stets, was ich will - doch das wollen viele
Trotzdem setzte ich mich zwischen alle Stühle
Und machte es mir bequem - bis hierhin kein Problem

Ich strengte mich an - gehörte doch nie zu denen
Und schwelgte doch nur in unerreichbaren Plänen
Und am Ende war der Lohn Frustration

Ich dachte, ich könnte es erzwingen
Der Selbstbetrug tat mir nichts bringen, denn ...

Du bist immer dann am besten, wenns dir eigentlich egal ist
Du bist immer dann am besten, wenn du einfach ganz normal bist
Du bist immer dann am besten - du musst das nicht mehr testen jedes Mal
Dein Spiegelbild ist anderen egal

Ich war nicht mehr ich selbst - es wurde gefährlich
Tat, was andre verlangten, war zu mir selbst nicht ehrlich
Wer Wahrheit simuliert, wird nur kurz akzeptiert

Ich machte es allen recht - alle sollten mich lieben
Sah nicht die Dämonen, die mich dazu trieben
War gefangen und nicht mehr frei und ich ging kaputt dabei

Man kann die Welt nicht ewig blenden

Ich muss den Quatsch sofort beenden, denn ...

Du bist immer dann am besten, wenns dir eigentlich egal ist
Du bist immer dann am besten, weil der Ehrgeiz dich sonst auffrisst
Du bist immer dann am besten - du musst das nicht austesten - nicht noch mal
Dein Spiegelbild ist anderen egal

Du kannst für eine Weile dein Umfeld belügen
Doch dein eigenes Herz wirst du nicht betrügen
Man erntet, was man sät - drum wirds dein Herz sein, das dich verrät

Ich will deinen Elan doch überhaupt nicht dämpfen
Wenn du etwas willst, musst du darum kämpfen
Nur eines versprichst du mir: Bleib immer du selbst und bleib bei dir

Ich bin immer dann am besten, wenns mir eigentlich egal ist
Ich bin immer dann am besten, wenn mir keiner ins Regal pisst
Ich bin immer dann am besten - am zweit-, dritt oder zehntbesten
Von mir aus auch mal nicht am besten
Ich muss das nicht austesten
Nicht noch mal
Mein Spiegelbild ist anderen egal

__________________________________________________

Und noch ein Bild das mich glücklich macht <3 <3


 

2.9.09 22:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung